Plantex® RaciBloc
  


Plantex® Wurzelsperre
kontrolliert das Wurzelwachstum zur Vermeidung:

  • der unerwünschten Verbreitung von Wurzeln und Rhizomen.
  • von Schäden an der Infrastruktur sowie erdverlegten Rohren und Kabeln

Unkontrolliertes Wurzelwachstum in öffentlichen und privaten Gärten
kann Wasserrohre oder Kabelkanäle, Gehwege, Gebäude, usw. zerstören.

Plantex® RaciBloc sorgt
für ein harmonisches und kontrolliertes Wachstum in Ihrem Garten.



 
 
         
Plantex® RaciBloc lenkt das Wachstum von aggressiv wurzelnden Pflanzen in geordneten Bahnen.

Ihre Vorteile

  • Verhindert die unkontrollierte Ausbreitung von Pflanzenwurzeln, hochfestes Material mit einem hohen Durchstoßwiderstand.
  • Wasserdicht, verhindert so das Wurzelwachstum zum Wasser hin.
  • Isolierung der Baumwurzeln von unterirdischen Infrastrukturanlagen
  • Effiziente Kontrolle von Bambus-Rhizomen
  • Große Produktformate gestatten nahtlose Abdeckung großer Flächen
  • Flexibel, leicht zu verlegen und zuzuschneiden, problemlose Anpassung an Konturen/Bildung von Konturen
  • Keine Zersetzung bei Verlegung in der Erde (keine langfristige UV-Stabilität)
  • Dank Rollenform und geringem Gewicht leicht zu transportieren

Flexibel, leicht zu verlegen und zuzuschneiden,
problemlose Anpassung an Konturen.

  
Plantex® RaciBloc ist ein besonders starkes Spinnvlies mit einer einseitig glatten Beschichtung.
Plantex® RaciBloc wird senkrecht eingebaut; die glatte grüne Seite wird wurzelseitig eingesetzt.

 
 
Die Nähte spielen eine entscheidende Rolle bei der Wurzelkontrolle. Wurzeln dringen auch in Fehlstellen der Nähte ein. Die Vergrößerung des Wurzeldurchmessers kann die Nähte zum Platzen bringen.

Schritt 1: Beide Kanten der Wurzelsperre-Bahnen übereinander legen und mit doppelseitigem Klebeband (z.B. Xavan® Tape) zusammen kleben. Bereits jetzt einen zweiten Klebestreifen anbringen, ohne allerdings die Schutzfolie abzuziehen.


 
 
Schritt 2: Die übereinander gelegten Bahnkanten in Z-Form falten und einen dritten Klebebandstreifen anbringen, ohne die obere Schutzfolie zu entfernen.

Schritt 3: Nach dem ordnungsgemäßen Falten die restlichen Schutzfolien abziehen und die Kanten fest zusammen pressen.  Senkrecht einbauen, glatte grüne Seite Richtung Wurzeln.

 
 

Plantex® RaciBloc kontrolliert das Wurzelwachstum.
 

 
 
Wurzelsysteme von Bambussträuchern oder von verschiedenen Bäumen und Sträuchern können mittel- und langfristig verheerende Schäden an Pflaster- und Asfaltflächen, an Gebäuden, Leitungen und Kanalisationen, usw. anrichten.
  Bambus-Baumschule.

  Tramway, Strassenbahn



Wie funktionieren Wurzeln ?

 
   
  Rhizome dienen der Verbreitung der Pflanze.
  • Anfangs sind Rhizome hart und spitz.
  • Sie breiten sich überall in der Umgebung aus.
  • Treffen sie auf eine Barriere, drängen sie sich zusammen.
  • Um Rhizome an ihrer Ausbreitung zu hindern, müssen die Bahnen sehr fest sein.
    Wurzeln dringen auch in Fehlstellen der Nähte ein und können sie evt. zum Platzen bringen.

Plantex® RaciBloc ist nach CEN/TS 14416 als wurzelbeständig zertifiziert, die Versuche wurden von der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Deutschland, durchgeführt.

• Zweilagiger Produktaufbau
     - Basisschicht: Plantex® aus Endlosfasern in Thermobonding-Qualität, Flächengewicht 290 g/m²
     - Funktionsschicht: undurchlässige grüne Polypropylen-Beschichung, 35 g/m²
• Gesamtflächengewicht 325 g/m²
• Hocheffiziente Wurzelsperre
• Grüne Seite wurzelseitig verlegen

Eigenschaft
Norm
Wert - Einheit
Flächengewicht EN ISO 9864 325 g/m²
Dicke EN ISO 9863-1 0,80 mm
Zugfestigkeit EN ISO 10319 22 kN/m
Max. Dehnung EN ISO 10319 50%
Reißfestigkeit ASTM D4533 600 N
Durchstoßfestigkeit ASTM D4833, 8 mm 580 N
  EN ISO 12236, 50 mm 3500 N
Dynamische Durchstoßfestigkeit EN ISO 13433 12 mm

Plantex® RaciBloc ist in den folgenden Grössen erhältlich:
0,70 x 5 m
1,40 x 30 m
Bordure 0,20 x 10 m

Seitenanfang

Verdir AG - Umweltfreundliche Unkrautbekämpfung & intelligente Gartengestaltung